Startseite Webentwicklung Uploadportal Businessworld Interessantes Kontakt
Hansemarkt E-Com Hansemarkt E-Com  
K.D. Peters & B. Peters GbR

301-Weiterleitung

301 Weiterleitung Wer Webseiten erfolgreich betreiben möchte, wird immer mal wieder gezwungen eine Weiterleitung einzurichten. Eine 301-Weiterleitung ist die Suchmaschinenfreundlichste Weiterleitung und verhindert doppelten Inhalt unter verschiedenen Links.
 
Wenn Ihre Seite z.B. unter http://domain.de und http://www.domain.de erreichbar ist, sollte eine 301-Weiterleitung eingerichtet werden. Dann ist eine Domain nur noch unter einer Schreibweise verfügbar. Die andere wird einfach umgeleitet. Denken Sie auch an die Bindestriche in den Domainnamen oder an Rechtschreibfehler (wie z.B. häufige Buchstabendreher oder fehlender Buchstaben) bei denen Besucher trotzdem auf die richtige Seite gelangen sollen. Alle diese Domainnamen sollten auf nur eine Schreibweise weitergeleitet werden.
 
 

301-Weiterleitung unter einem Apache-Server


 
Die 301-Weiterleitung unter Apache machen Sie über die .htaccess Datei. Diese Datei muss im Stammverzeichnis Ihrer Webseite liegen und folgenden Inhalt haben:
 
   RewriteEngine on
   RewriteCond %{HTTP_HOST} ^domain\.de
   RewriteRule ^(.*)$ http://www.domain.de/$1 [R=permanent,L]
 
In diesem Fall leiten wir die Schreibweise ohne www (http://domain.de) zu der Schreibweise mit www (http://www.domain.de) um.
 
Um es noch einmal ganz deutlich zu schreiben:
 
   RewriteEngine on
   RewriteCond %{HTTP_HOST} ^UmleitungVonDomain\.de
   RewriteRule ^(.*)$ http://www.UmleitungZuDomain.de/$1 [R=permanent,L]
 
 

301-Weiterleitung unter einem Windows IIS Server

 
Die 301-Weiterleitung unter einem IIS Server von Windows können Sie über den "Internet Informationsdienste Manager" einrichten. Den finden Sie unter:
 
   Start ⇒ (Systemsteuerung ⇒) Verwaltung ⇒ IIS Manager
 
Im IIS Manager richten Sie dann zu Ihrer eigentlichen Seite eine zweite Webseite ein.
Zu dieser Seite können Sie anschließend auch alle anderen Domainnamen bzw. Schreibweisen hinzufügen für die diese Umleitung erfolgen soll.
 
Legen Sie eine Webseite an
 
Anschließend wählen Sie unter der neu eingerichteten Webseite den Punkt "HTTP-Umleitung" aus.
 
Legen Sie eine Webseite an
 
Dort schreiben Sie als Ziel die "richtige Schreibweise" mit $S$Q hinter dem Namen hinein, z.B. http://www.domain.de$S$Q.
 
Das $S$Q sorgt dafür, dass Unterseiten und Variablen richtig mit umgeleitet werden.
 
   z.B. http://www.domain.de/­unterseite.php&v=variablen
 
Zusätzlich setzen Sie noch einen Haken bei "Alle Anforderungen an eigentliches Ziel umleiten" und wählen den Statuscode: Dauerhaft (301)
 
Legen Sie eine Webseite an
 
Beachten Sie dass für eine 301-Weiterleitung die Serverrolle "HTTP-Umleitung" installiert sein muss.
 
   Webserver ⇒ Allgemeine HTTP-Features ⇒ HTTP-Umleitung
 
 
zurück

E-Mail Kontakt

Ihr Name
Ihre E-Mail Adresse
Ihre Nachricht

K.D. Peters & B. Peters GbR

Peutestr. 51
20539 Hamburg
 
Telefon: (040) 780 48 4 - 0
Telefax: (040) 780 48 4 - 5
 
Ihr Fachmann für Webentwicklung
  • Onlineshops
  • Jobbörsen
  • Webanwendungen
  • Datenumwandlung und -übernahme
Impressum    
Datenschutzerklärung    
Die Homepage Anleitung